Infos+Tipps

Interessiert mich Interessiert mich

Reiseinformationen Vietnam

Vietnam gilt derzeit als eines der sichersten Reiseänder Asiens. Innenpolitische Krisenherde sind eher unbekannt.
Seit 1993 gibt es für Vietnam keine Reisebeschränkungen mehr, so dass ausländische Gäste sich im Land frei bewegen können. Ein Visum ist notwendig.

Ausführliche aktuelle Informationen zu Einreise nach Vietnam sowie Tipps und Informationen für einen sicheren Aufenthalt finden Sie auf den Vietnam Informationsseiten des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland

  • Kings Island Golf Resort
  • Vietnam - Vinpearl Golf Club
  • Foto: Golfasian, The Nam Hai
  • Tam Dao Golf & Country, Vietnam
  • Vietnam - Six Senses Nin Van Bay
  • Vietnam - Six Senses Nin Van BayVietnam - Six Senses Nin Van Bay

Visum für Vietnam
Am zuverlässigsten ist es, das Visum rechtzeitig vor Reiseantritt bei der Vietnamesischen Botschaft zu beantragen. Folgende Dinge werden benötigt:

  • Original Reisepass (Gültigkeit noch mind. 6 Monate)
  • 1 Passfoto
  • Antrag
  • Verrechnungsscheck über 65,00 EUR / 75,00 EUR
  • Ein geeigneter frankierter Rückumschlag per Einschreiben frankiert  

Für einen einmaligen Aufenthalt in Vietnam bis 14 Tage kostet das Visum derzeit 65,00 EUR (single entry), für einen Aufenthalt bis zu 4 Wochen 75,00 EUR. Visum mulit-entry bis 30 Tage kostet aktuell pro Person 95,00 EUR. Diese Visum benötigen Sie z.B. wenn auch nach Kambodscha fahren und anschließend nochmals nach Vietnam (Verlassen des Transtibereiches am Flughafen)

Das Visum kann ggf. vor Ort verlängert werden (Stand Januar 2014). Schicken Sie Ihre Unterlagen am besten per Einschreiben / Rückschein oder Expressbrief an die Vietnamesische Botschaft. Zeitdauer für die Visumserteilung ist ca. 1 Woche, aber planen Sie besser nicht zu knapp. Bitte informieren Sie sich aktuell bei der jeweiligen Botschaft, da sich die Bedingungen und Kosten häufig ändern!

Deutsche Staatsbürger:
Das Visa-Antragsformular und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam 
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in der Bundesrepublik Deutschland
Elsenstraße 3, D-12435 Berlin
Telefon 030-536 30 108 (Visastelle: 102)
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do
Vormittags 9.00 -12.30; (Annahme von Anträgen: 9:00-11:00 Uhr, Rückgabe 11:00-12:30 Uhr)
Nachmittags 13.30 - 17.00; (Annahme von Anträgen: 13:30-15:30 Uhr, Rückgabe 15:30-17:00 Uhr)

Österreichische Staatsbürger:
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in Österreich, Visa-Antragsformular finden Sie hier  
Vietnamesische Botschaft in Wien
Felix Mottl-Straße 20, A-1190 Wien
Tel. (+43-1) 368 07 55-10

Schweizer Staatsbürger:
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in der Schweiz, Visa-Antragsformular finden Sie hier  
Vietnamesische Botschaft in der Schweiz 
Consular Section (visas, etc.):
Schlösslistrasse 26, CH-3008 Bern
Telephone: +41 (0)31 388 7878
Monday to Thursday: 9h00-12h00 and 14h00-17h00, Friday: 9h00-12h00

Flüge nach Vietnam
Die großen internationalen Flughäfen in Hanoi und Ho Chi Minh Stadt werden von zahlreichen Airlines angeflogen. Vietnam-Airlines bietet Direktflüge ab Frankfurt nach Hanoi und Ho Chi Minh Stadt an. Weitere Flughäfen im Land sind mit den großen Drehkreuzen verbunden, so dass man verschiedene Orte in Vietnam bequem per Flugzeug erreichen kann. Die Flugzeit beträgt ungefähr 11 Stunden (abh. vom Flughafen und Fluglinie). Weitere gute Flugverbindungen gibt es via Bangkok. Informationen zu Flügen nach Vietnam finden Sie in unserer Flugdatenbank

Sicherheit
Vietnam gilt als sicheres Reiseland. Das politische System ist zwar autoritär aber es gibt keine politischen Unruhen, keine militante Opposition und fast keine Moslems. Ein Großteil der Vietnamesen ist atheistisch oder folgt verschiedenen buddhistischen Strömungen. Die allgemeine Kriminalitätsrate ist im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern sehr niedrig und beschränkt sich gegen Ausländer auf kleinere Eigentumsdelikte wie Diebstahl oder Betrug.
Auch in Vietnam hat sich in den letzten Jahren Prostitution ausgebreitet und die Gefahr einer HIV-Ansteckung sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.

Gesundheit
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, jedoch werden folgende Impfungen empfohlen: gegen Malaria und Tollwut, Polio, Tetanus sowie gegen Hepatitis A und B kann Vorsorge getroffen werden. Es gelten auch für Vietnam die üblichen Reisehinweise (kein Leitungswasser trinken, häufiges Händewaschen etc.) Aktuelle Gesundheitshinweise, Verhaltensregeln und Informationen finden Sie auf den Informationsseiten des Auswärtigen Amtes.

Währung
Die Landeswährung ist der Vietnam Dong (VND).
US $ werden als Bargeld fast immer akzeptziert. Die gängigsten Kreditkarten werden in gehobenen Restaurants, Hotels, Geschäften und Galerien akzeptiert. (Gebühren beachten) Bank-Automaten sind in den größeren Städten reichlich vorhanden.
Am besten ist es, man nimmt einen kleinen Vorrat an Euro oder USD in bar mit und tauscht bei Bedarf in Wechselstuben oder im Hotel. Viele Dinge lassen sich auch in USD bezahlen, aber für Märkte, Taxen etc. ist der Vietnamesiche Dong die bessere Zahlungsmöglichkeit.  

Zeitunterschied
Beträgt MEZ+ 6 Stunden (Sommerzeit + 5 Stunden)