Vietnam

Interessiert mich Interessiert mich

Gesundheit und Sicherheit bei Golfreisen nach Vietnam

Für Reisen nach Vietnam sind keine Impfungen vorgeschrieben. Die Impfungen gegen Tetanus und ggf. Hepatitis sollten aktuell sein. Ansonsten gelten auch für Vietnam die üblichen Reisehinweise (kein Leitungswasser trinken, häufiges Händewaschen etc.)
Nutzen Sie als Mückenschutz auf den Golfplätzen und bei Ausflügen in die Natur das Mittel Nobite (vom Tropeninstitut empfohlen) oder erkundigen Sie sich in der Apotheke nach einem wirksamen Mückenschutz für Vietnam. Malaria kommt in den Regionen, die wir unseren Gästen empfehlen, so gut wie nicht vor. Unten finden Sie weiterführende Links zu offiziellen Informationsseiten.
Vietnam gilt derzeit als eines der sichersten Reiseländer Asiens. Das politische System ist zwar autoritär, aber es gibt keine politischen Unruhen und keine militante Opposition. Ein Großteil der Vietnamesen ist atheistisch oder folgt verschiedenen buddhistischen Strömungen.
Die allgemeine Kriminalitätsrate ist im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern sehr niedrig und beschränkt sich gegen Ausländer auf kleinere Eigentumsdelikte wie Diebstahl oder Betrug.
Auch in Vietnam hat sich in den letzten Jahren Prostitution ausgebreitet und die Gefahr einer HIV-Ansteckung sollte auf keinen Fall unterschätzt werden.
Ausführliche aktuelle Informationen zu Einreise nach Vietnam sowie Tipps und aktuelle Informationen zu Gesundheit und für einen sicheren Aufenthalt in Vietnam finden Sie auf den folgenden Seiten:
  • Yoga Meditation, Foto: Pixabay