Laos

Interessiert mich Interessiert mich

Feedback Gruppenreise Vietnam Februar 2013

Lesen Sie einige der ausführlichen Feedbacks unserer Golfrundreise nach Vietnam mit 16 Teilnehmern im Februar 2013

  • Gruppenreise Vietnam 2013 - Danang Golf Club Foto: © golfasien.de

Golfrundreise Vietnam 15.02. - 01.03.2013
Hanoi - Halong Bay - Danang / Hoi An - Saigon, 14 Tage, 6x Golf, Sightseeing
Begleitung: Vietnam-Golf / Anett Tanger

Liebe Freunde
Ich hätte gern ein Feedback von euch von der Golfreise durch Vietnam. Es wäre ganz schön, wenn Ihr zu den folgenden Punkten kurz etwas schreiben könntet. Kritik nehme ich auch entgegen, da kann man nur besser werden...

1. Qualität Hotels - was war besonders gut, was nicht
2. Golfplätze, Caddies, Clubhäuser - was war besonders gut, was nicht
3. Guides - was wäre zu verbessern, was wünschenswert
4. Sightseeing - welche Orte mehr, was eher nicht
5. Gesamtkonzept der Reise - was war gut, was verbesserungsbedürftig
6. Reiseleitung - was war gut, was könnte ich besser machen

Hallo, liebe Anett,

alles im allen, kann ich nur sagen, daß ich sehr zufrieden war. Du hast Dich reizend um uns gekümmert, warst immer präsent.
- alle Hotels waren okay, es gab nichts zu meckern !
- die ausgesuchten Golfplätze fand ich alle sehr gut, nur schade das wir den 2. Platz in Hanoi nur mit 9 Löchern beenden konnten. Das solltest Du vielleicht umstellen. Clubhäuser waren alle prima und auf die Caddies hast Du keinen Einfluß.
- es ist sicherlich nicht einfach, immer den geeigneten Guide zu finden. Jeder gibt sich auf seine Art und Weise Mühe. Es ist wünschenswert, daß die Guides ein passables Deutsch sprechen. Hilfreich wäre es, wenn sie einen "Spickzettel" dabei hätten, um den verwöhnten Touristen mit entsprechenden Informationen zu versorgen, dann hat er die Fakten, die er benötigt, auch wenn er sie nach 14 Tagen alle wieder vergessen hat !!!
- in Hanoi sollte man vielleicht den "Jadebergtempel" mit einplanen, in Hoi An war alles prima , auch die Kochschuleneinlage, in Saigon wäre neben der Fahrt auf dem Mekong der Besuch am späten Nachmitag der "Cao-Dai -Tempel" bei Tay Ninh eine Ergänzung
Das Gesamtkonzept der Reise war in sich stimmig und prima !
Du warst immer präsent und das spürte man auch. Last not least: denke mal drüber nach, ob Du ergänzend eine Tagestour ( oder mit Übernachtung ) nach Angkor Wat anbieten kannst, denn wenn man schon da unten ist, dann will sicherlich auch diese Chance nutzen.
So, das wär's, lieben Dank für Deine immer freundliche Stimmung und Deinen steten Einsatz.
bis auf ein Wiedersehen auf Rügen umarme ich Dich herzlich
Jürgen

Hallo Anett,
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Dir bedanken. Du hast die Reise toll organisiert und gemanagt. Es hat uns sehr gut gefallen und wir denken jeden Tag noch an diese tolle Reise, die wunderbaren Erlebnisse und die tolle Truppe die wir waren (ich sag nur Liebhaber der erlesenen Bargetränke). Das kannst Du auch gerne für Deine Webseite verwenden.
Qualität der Hotels war gut, auch die Übernachtung auf dem Schiff war sehr schönes Erlebnis und komfortabel. Wie Du jetzt ja weißt sollte zukünftig im Boutique Hotel HoiAn das Erdgeschoß gemieden werden.
Golf: Das war alles bestens. Plätze, Clubhäuser und Caddies alles i.O. Ich denke für unsere Spielqualität waren die Caddies vollkommen i.O., wir sind ja keine Profis.
Sighseeing: auch hier aus unserer Sicht alles bestens. Ich denke Du und die Guides habt die richtige Mischung gefunden sodaß es nicht langweilig wird. Wer mehr erwartet sollte eben dann mit Studiosus reisen.
Der Reiseablauf war bei uns auch entscheidend die Reise mit Dir zu machen. Ich habe viele Angebote verglichen und war und bin auch jetzt nach der Reise der Meinung daß dieser Reiseverlauf der Beste ist. Ein einziger Punkt ist die Rückfahrt von der Halong Bay mit Golfspielen (Golf-Spielplatz) und Weiterreise nach HoiAn. Da hatten wir schon drüber gesprochen.
Wie gesagt wir finden das hast Du super gemacht. Auch die Guides waren super, jeder für sich. Natürlich gibt es hier Unterschiede, aber jeder Mensch ist halt mal anders... Alles hat wunderbar geklappt, war bestens organisiert -was will man mehr-
Also liebe Anett, wünschen Dir alles Gute, ganz liebe Grüße und vielen Dank für Deine Geduld mit uns.
GLG und ein schönes Wochenende
Gitti & Klaus

Hallo Anett,
wir sind gut nach Hause gekommen. ...
1. Die Qualität der Hotels war gut, Service und Zimmerservice ebenso. Keine Beanstandungen.
2. Die Golfplätze waren sehr schön, sowohl von der Lage als auch von den Schwierigkeitsgraden. Es war schade, das wir den 2. Platz nur 9 Loch spielen konnten, der war auch sehr schön.
3. Bei den Guides hat uns der Erste am Besten gefallen, er war humorvoll und kannte sich sehr gut aus. Der Guide in Danang hatte nicht die gleiche Qualität und der Guide in Saigon war sehr schwer zu verstehen. Er hat sich Mühe gegeben, aber er war nicht optimal.
4. Das Angebot an Sightseeing war unserer Meinung nach völlig ausreichend. Durch die Innenstädte oder Orte kann man auch allein bummeln.
5. Das Gesamtkonzept der Reise hat uns gut gefallen. Zum Golfspielen würden wir uns aber doch etwas kühlere Gegenden aussuchen, speziell in Saigon war es schon sehr heiß.
6. Mit deiner Reiseleitung waren wir zufrieden. Die Einteilung der Flights solltest du vielleicht beim nächsten Mal selber machen oder ganz einfach fragen, wer möchte mit wem spielen bzw. wer hat noch nicht mit wem gespielt. ...
Du kannst bei uns aber davon ausgehen, dass wir keine typischen Gruppenreisenden sind und daher ist unsere Meinung bestimmt nicht so gruppenspezifisch. Uns ist aufgefallen, dass doch einige Mitreisende immer die Nähe zu dir und der Gruppe auch abends oder bei Freizeit gesucht haben. Wahrscheinlich aus Unsicherheit in einem fremden Land.
Wir waren sehr zufrieden mit der Reise und deiner Organisation und Vietnam fanden wir sehr interessant.
Liebe Grüße
Karin & Gerd

Hallo Anett,
auch wir sind wohl behalten zu Hause gelandet und haben dann 4 Tage lang bei Frühlingswetter nur Golf gespielt ....Nun zum Feedback der Reise:
Zu 1.:  alle Hotels, auch das Schiff fanden wir waren sehr gut in Zimmer, Frühstück und Lage das Abendessen auf dem Schiff war sehr schön angerichtet, auch sehr lecker und der Service sehr gut.
Zu 2.:  Golfplätze alle sehr schön und abwechslungsreich, nur schade das wir den einen nur 9 Löcher spielen konnten. Clubhäuser bzw. deren Organisation bei den Golfstarts waren öfters etwas durcheinander und machten deshalb viel Unruhe am Anfang. Der Service in den Clubhäuser war größtenteils gut, bis im Letzten, war alles nicht freundlich, bzw. zügig und hatten wohl nicht die rechte Lust. Die Caddies, hängt sicherlich von den Einzelnen ab, fanden wir recht lieb, freundlich und nett.
Zu 3.:  in Hanoi:    absolut super; er war freundlich, sprachlich gut und sehr informativ und hatte auf alle Fragen auch die Antworten
            in Danang: er gab sich Mühe, sprachlich nicht so gut, aber hilfsbereit und freundlich
            in Saigon:  freundlich, aber nicht wirklich nett, sprachlich kaum verständlich, hat seine Stadt wenig erklärt und auf Fragen so gut wie keine Antworten parat, war für uns auf allen Reisen bis jetzt mit Abstand der schlechteste Guide
Zu 4.:  in Hanoi super: vielleicht nicht so viel am ersten Nachmittag wo man dann doch etwas geschafft war und die Rikschafahrt nicht so geniessen konnte; vlleicht mit dem halben Tag kombinieren wenn man nach Danang fliegt, damit man den Golfplatz komplett spielen kann.  Danang:  o.k.;  Kaiserstadt schön, aber ob die lange Anfahrt dafür nötig ist ???? halben Tag mehr fürs Shoppen in Hoi An ?? Saigon:   Fahrt durch die Stadt bzw. zu Fuß soweit o.k., das Kriegsmuseum wenn ja, dann reicht sicherlich 1/2 Std.
Zu 5.:   Die Reise:  grundsätzlich sehr schöne Reise, schöne kleine Gruppe, Golfplätze gute Wahl,  Verbesserungsvorschläge s.oben
Zu 6.:   Reiseleitung:  freundlich, stets locker und "gut drauf", hilfsbereit bei allen Anliegen und Fragen; wir würden jederzeit noch mal eine Reise mit Dir machen!!                                    
Besser machen: fürs Abendessen Vorschläge machen, damit die Gruppe die Wahl hat geschlossen hinzugehen, bzw. in kleineren Gruppen sich zu finden.
Alles in Allem eine Superreise in ein für uns unbekanntes Land. Wir empfehlen diese Reise, vor allem den Golfspielern, da es ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kultur und Hobby gab und sie deswegen auch nicht stressig war.
Dir Anett nochmals herzlichen Dank für Alles aus einem total verschneiten, wenig frühlingshaften Bonn
Elisabeth und Jürgen

Hallo Anett,
wie gewünscht ein Feedback zu unserer gemeinsamen Reise. Die Antworten beziehen sich auf deine Fragen 1 bis 6.
1. Die Hotels waren durchweg in Ordnung. In Hoi AN sind die Parterre-Zimmer Geschmacksache.
2. Die Golfplätze haben uns durchweg gut gefallen. Zu überlegen wäre, ob es zum Vietnam-Golf eine Alternative gibt.
3. Die Qualität der Guides war sehr unterschiedlich. Der Erste war Klasse, der Zweite mittelprächtig und der Dritte für mich katastrophal. Wobei der Dritte vielleicht sogar das eine oder andere wusste, aber aufgrund seines mangelhaften Deutsch dies einfach nicht vermitteln konnte.
4. Das Programm war hinsichtlich Sightseeing gut ausgewogen. Lediglich das Kriegsverbrecher-Museum war mit 1 1/2 Stunden zu lang.
5. Das Gesamtkonzept hat für uns gepasst. Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Wir würden die Reise so jedem weiterempfehlen.
6. Die Reiseleitung war o.K.. Positiv wären sicher für jede Übernachtungsstation Tipps wo man gut oder günstig essen kann und wo man was gut und günstig einkaufen kann. Bekommt man von einzelnen Reiseanbietern schriftlich ausgehändigt.
Wir hoffen die Antworten sind für Dich hilfreich. Sicher sehen wir uns bei irgend einer Gelegenheit wieder (CMT oder so). Bis dahin mach es gut. Liebe Grüße aus Karlsruhe.
Gerd und Lore